Unitas-Hetania zu Würzburg

  • Unitas-Hetania – Unitarier aller Generationen haben sich in einem Lebensbund vereint gemäß unserer Prinzipien Virtus, Scientia und Amicitia
  • Veranstaltungen – ob studentisches Brauchtum oder wissenschaftliche Diskussionen: unser Semesterprogramm garantiert vielfältige und interessante Themen
  • Unitas-Haus – in der Schellingstraße 19 bieten wir Zimmer für Studierende an und treffen uns für die einzelnen Programmpunkte
  • Würzburg – die Perle am Main bietet ausgezeichnete Studienbedingungen und viele Aktivitäten „außerhalb des Hörsaals“

Herzlich Willkommen

Der Wissenschaftliche Katholische Studentenverein Unitas-Hetania wurde am 31. Januar 1875 in Würzburg gegründet und gehört dem Unitas-Verband an, dem ältesten katholischen Studenten- und Akademikerverband.

Als nichtschlagende und nichtfarbentragende Corporation stehen wir Studenten aller Fakultäten und Nationen offen.

Unser Wahlspruch, der unser Denken und Tun bestimmt, lautet:

in necessariis unitas, in dubiis libertas, in omnibus caritas. (Im Notwendigen Einheit, in Zweifelsfragen Freiheit, in allem aber die Liebe.)

Unsere Prinzipien

Unser Leben und Handeln orientiert sich an
unseren Prinzipien Virtus, Scientia und Amicitia:

Virtus (Tugendhaftigkeit)

Virtus kennzeichnet das Bemühen um eine
couragierte christliche Lebensführung, die auch soziales Engagement und die
Wahrnehmung von Verantwortung in Kirche, Staat und Gesellschaft beinhaltet.

Scientia (Wissenschaft)

Scientia erfordert das Bemühen um ein
erfolgreiches Studium, die Erweiterung des Horizonts über die Grenzen der
eigenen Fakultät hinaus und die Auseinandersetzung mit hochschulpolitischen
Fragen.

Amicitia (Freundschaft)

Amicitia beinhaltet die Förderung eines
wahren, über die Studienzeit und die eigene Generation hinausgehenden
lebenslangen Freundschaftsbundes und die gegenseitige Erziehung zu sozial
verantwortlichen, selbstbewußten Persönlichkeiten.